Kategorie: Juniorinnen U11

Tolle Leistungen der U11 Kids am letzten Turniersonntag

Preisübergabe durch Volley Top Luzern

Am 13. März bestritten die U11 Kids die letzte Turnierrunde der Saison 2015/16 in Luzern. Hasle nahm mit vier Teams teil. Es wurde in den Niveaus 2+3 und Niveau 4 gespielt. Eine besondere Überraschung war die Preisübergabe durch die Spielerinnen der NLA Volley Top Luzern. Die Kids freuten sich sehr und konnten auch Fotos zusammen mit den Topspielerinnen machen.  

Kids U11 1, Niveau 4: Alle vier Spiele klar gewonnen
Unkonzentriert startete Hasle 1 ins erste Spiel gegen VBC Sursee 2. Dank anfänglichen Eigenfehlern der Gegner, zog Hasle trotzdem voraus, fand anschliessend ins Spiel zurück und gewann so den Match für sich. Selbstsicher, mit viel Freude und gutem Spielaufbau entschieden sie den zweiten Match gegen Volley Luzern Nachwuchs 4 klar für sich. Der dritte Gegner Volley Luzern Nachwuchs 2 hielt anfänglich mit dem Spiel der sicheren Haslerinnen gut mit. Dank platzierten Angriffsbällen gewann Hasle aber auch dieses Spiel. Ebenso entschieden sie den letzten Match mit druckvollen Services und Angriffen gegen SV Sempach klar für sich. [il]
Für Hasle spielten: Ilona Lustenberger, Lia Schmid, Lara Unternährer. Coach: Isabelle Lustenberger

Kids U11 2, Niveau 4: Alle vier Spiel klar gewonnen
Motiviert startete Hasle 2 ins erste Spiel gegen VB Neuenkirch. Schon schnell zeichnete sich ein klarer Sieg für Hasle ab. Zu locker und selbstbewusst begann Hasle den zweiten Match gegen Luzern Nachwuchs 3. So verspielten sie am Anfang wichtige Punkte, fanden aber noch ins Spiel zurück und entschieden mit tollen Spielzügen das Spiel knapp für sich. Der dritte Match gegen VBC Sursee 1 war sehr ausgeglichen. Beide Teams gaben ihr Bestes und Hasle 2 gewann vor allem dank guten Services. Dank dem lautem Anfeuern der anderen Hasle Teams starteten sie motiviert in das letzte Spiel gegen VBC Sursee 3. Konzentriert und mit präzisen Angriffen holte Hasle 2 diesen Match souverän. [me]
Für Halse spielten: Luana Bucher, Fabienne Murpf, Zoe Zihlmann. Coach: Michaela Eicher  

Kids U11 3, Niveau 2+3: Drei Spiele gewonnen
Motiviert startete Hasle 3 ins erste Spiel gegen Volleya Obwalden 1. Da der Gegner von Hasle in der Gruppe Niveau 2+3 jedoch Niveau 4 spielte, konnten leider keine Punkte gezählt werden. Gegen den zweiten Gegner VBC Malters 3 spielte Hasle das erste Mal Niveau 3. Nach anfänglichen Schwierigkeiten entschieden sie das Spiel durch platzierte Angriffsbälle für sich. Auch das dritte Spiel gegen VBS Sursee 5 gewannen die Haslerinnen mit viel Kampfgeist. Ebenso entschieden sie den vierten Match gegen VBC Dietwil 2 dank gutem Services-Spiel klar für sich. [il]
Für Hasle spielten: Mara Duss, Lena Portmann, Ramona Wicki. Coach: Elvira Wigger

Kids U11 4, Niveau 2+3: Drei Spiele gewonnen
Druckvoll startete Hasle 4 ins erste Spiel gegen Volley Luzern Nachwuchs 6 und gewann klar. Im zweiten Match gegen Volleya Obwalden 2 machte Hasle viele Services-Fehler und verlor knapp. Das dritte Spiel gegen VBC Malters 2 entschieden sie durch sehr gute Services und präzise Angriffsbälle klar für sich. Ebenso klar gewannen sie den vierten und letzten Match gegen VBC Sursee 6 dank starken Services und den druckvollen Angriffen. [il]
Für Hasle spielten: Alina Brun, Nina Salzmann, Kim Stalder. Coach: Elvira Wigger, Michaela Eicher, Isabelle Lustenberger.


< letzter Beitrag