Volleyteam Hasle  > News  



Chancenlos gegen Lugano

Am zweiten Tag der SM-Quali gerieten die Haslerinnen im Spiel gegen Lugano sofort in Rückstand, weil sie mit den Serviceannahmen Mühe hatten. Man merkte den Spielerinnen die Nervosität auf dem Spielfeld an. Lugano punktete mit starken Service und druckvollen Angriffen, bot aber seinerseits wenig Angriffsfläche und stand sehr kompakt. Auch im zweiten Satz geriet Hasle sofort fünf Punkte in Rückstand, passte sich aber nach und nach dem Niveau der Gegnerinnen an. Die Haslerinnen erzielten tolle Servicepunkte und unterbrachen das gegnerische Spiel mit guten Angriffen. Mit gezielten Finten punktete Hasle mehrere Male konnte aber bis zum Schluss den Fünfpunkterückstand nicht aufholen und verlor dieses Spiel. 

Volley Lugano - Volley Team Hasle 25:10, 25:18

U23 - Volley Top Luzern mit Luisa Böbner und Belinda Bühler gewinnen gegen VBC Züri Unterland 2:1 / 25:15, 22:25, 15:11
Um 16.00 Uhr spielen sie gegen VFM Volley Franches-Montagnes


< letzter Beitrag